26Mär

Impressionen Skitag Adelboden 2013

01Die Vorfreude war gross auf den bevorstehenden, ersten Skitag der Firma Aerni Elektro AG. Die Vorbereitungen, ebenso wie die Kleiderwahl, waren beendet und somit stand der Abfahrt pünktlich um 07:20 ab der Weissensteinstrasse nichts mehr im Wege.

Nach kurzem Halt bei der Raststätte in Münsingen, wo der Rest der Belegschaft aufgeladen wurde, konnte die Weiterfahrt Richtung Adelboden wieder aufgenommen werden. Wie den Medien schon Tage zuvor zu entnehmen war, musste aufgrund des prächtigen Wetters mit einem grossen Menschenauflauf gerechnet werden. Dies stellten wir auf der Höhe Reichenbach im Kandertal erstmals fest, als sich eine längere Blechlawine abzeichnete. Die Sonne versteckte sich bis kurz vor Adelboden oberhalb der Nebelschicht. Ab diesem Zeitpunkt sollten wir dann aber alle eine grosse Portion Sonne abbekommen, was sich im Verlaufe des Tages auch bestätigte.

Bei der Talstation Oey parkierte unser Bus und bald schon sassen wir in der Gondel bergwärts Richtung Silerenbühl. Von dort aus wurde die erste Abfahrt in verschiedenen Gruppen in Angriff genommen. Die tollen Pistenverhältnisse wurden uns nun bestätigt. Es war wirklich genial. Nachdem eine kurze Pause zur Stärkung des allgemeinen Wohles mit einem Kaffee oder Tee abgeschlossen wurde, mussten wir feststellen dass wir definitiv nicht die Einzigen waren, die sich mit dem Sessellift wieder hochbringen wollten.

02030405

Nach der Mittagspause waren wir wieder gestärkt und konnten uns noch einmal auf ein paar Abfahrten bei traumhaften Bedingungen freuen. Die anspruchsvollen Pisten wurden von allen mehr oder weniger stillvoll gemeistert. So neigte sich der Skitag nach vielen schwungvollen Kurven, weiten Sprüngen und einigen kleinen Stürzen langsam dem Ende zu. Nachdem auch die Talabfahrt erfolgreich gemeistert wurde, war unser wichtigstes Tagesziel erreicht. Es kamen alle wieder gesund im Tal an.

Im Car eingestiegen, wurden wir talwärts zum nächsten Höhepunkt chauffiert. Die Fahrt wurde bis nach Mülenen fortgesetzt, wo wir mit etwas Verspätung in Stock's Steakhouse eintraffen. Nach kurzem Warten wurde uns ein herzhaftes Apéro aufgetischt. Nach der offiziellen Ansprache von Philipp Zingg wurde ein weiteres Mal ein Prost ausgetauscht. Im Anschluss wurde uns ein herrliches Stück Fleisch mit einem guten Tropfen Wein serviert, welcher die, bis anhin schon sehr gute Stimmung, noch besser werden liess. Nach dem Nachtisch konnten wir wieder im Bus Platz nehmen, und wurden von Herr Fehlmann der Firma Disli wieder sicher nach Bern zurückchauffiert. Der erste Skitag der Firma Aerni Elektro AG ging somit dem Ende zu. Dieser Tag wird allen noch lange in guter Erinnerung bleiben und uns viel ENERGIE für die nächste Zeit liefern, um elektrische Installationen auszuführen.