22Nov

Einer für alles – Alles in einem

Multimedia von BKS

Bei einer Planung eines Neu- oder Umbaus muss der Bauherr immer mehr berücksichtigen. Deshalb ist es uns wichtig, dass wir dem Bauherrn einige Entscheidungen erleichtern oder abnehmen können.

Vielmals ist bei der Realisierung eines Projektes noch nicht bekannt welche Räume wie genutzt werden oder wie der Raum einmal eingerichtet wird. Deshalb haben wir uns zum Ziel gesetzt, dem Bauherrn eine universelle Lösung im Bereich multifunktionale Gebäudeverkabelung anbieten zu können. Wir arbeiten seit einigen Jahren mit der Firma BKS zusammen und möchten Ihnen hier das BKS HomeNet System vorstellen.

Herkömmliche Installation
bks-home-net-1Bei den bisherigen Installationen wurden für die Systeme Telefon, Radio, Fernseher oder PC/EDV verschiedene Anschlussdosen installiert.

 

 

Universelle Installation
bks-home-net-2Durch das System BKS HomeNet können all diese verschiedenen Dienste in einer Anschlussdose angeboten werden.

 

 

Installationstechnik
bks-home-net-3Die Einspeisung der Dienste erfolgt zentral in einem Schaltschrank. Von dort werden alle Anschlussdosen sternförmig verbunden. Dies ermöglicht ein zentrales Verwalten, Warten, Kontrollieren und Steuern aller Dienste im Haus.

 

 

 

 

Alles über ein Netz
bks-home-net-4Ob Audio, Video, Sprache, Daten oder auch steuern von Komfortsystemen mit BKS HomeNet müssen Sie sich beim Planen ihres Projektes keine Gedanken machen in welchen Räumen Sie welche Dienste brauchen. Das System kann mit kleinen Einschränkungen auch in bestehenden Bauten ohne grössere Sanierungsmassnahme ausgeführt werden.

 

 

 

Zukunftsorientierte Technik
bks-home-net-5Ist heute 10Gbit Ethernet das Mass aller Dinge, sichert MMC3000pro die notwendige Bandbreite für kommende 40Gbit Ethernet-Anwendungen mit grossen Reserven und ist für den Schritt zu 100Gbit Ethernet über Kupfer bereit. Solch riesige Systemreserven können im gesamten Kupferbereich ausschliesslich von MMC3000pro zur Verfügung gestellt werden. Wo andere Systeme der Kategorie 7A bei Werten knapp über 1000MHz die Luft ausgeht, beginnen die Reserven von MMC3000pro bis zu 2300 MHz zu spielen.

Dank hervorragender Schirmungseigenschaften kann dieses Modul in Verbindung mit den neuen Multimediakabeln in Netzen für alle TV-Anwendungen genutzt werden – angefangen von CATV über DVB-T bis zu Satellitenfrequenzen.